Vorlehre Integration Bau (Hoch-, tief- und strassenbau)

In Zusammenarbeit mit dem Mittelschul- und Berufsbildungsamt MBA und dem Kantonal – Bernischen Baumeisterverband KBB bieten wir die Vorlehre Integration Bau (Hoch-, Tief- und Strassenbau) an. Diese dauert ein Jahr.

Tätigkeiten
Die Lernenden unterstützen die Baufachleute und arbeiten nach deren Anweisungen mit Handwerkzeug und modernen Maschinen. Hochbau: Die Lernenden sind am Erstellen von Neubauten beteiligt, an ihrer Instandhaltung, Sanierung und Restauration. Eine Institution des Kantons Bern Tiefbau: Sie verlegen Kanalisationen und Werkleitungen. Sie erstellen Schächte und Leitungsanschlüsse. Strassenbau: Sie befassen sich mit dem Bau und dem Unterhalt von Strassen, Plätzen und Wegen. Die Strassenbeläge bringen sie von Hand oder maschinell ein.

Voraussetzungen

  • Anerkannter Flüchtling oder vorläufig aufgenommene Person (Ausweise B/F)
  • ab 18 bis 35 Jahren
  • Sprachstand A2
  • Interesse für das Berufsfeld Bau
  • arbeitet gerne mit den Händen und packt gerne an
  • hat eine robuste Gesundheit
  • Wind und Wetter können ihr/ihm nichts anhaben
  • hat Ausdauer und gibt nicht gleich auf
  • hat handwerkliches Geschick, ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen und Fähigkeiten im Rechnen
  • flexibel, da die Arbeitsorte und Aufgaben sehr abwechslungsreich sind.

Start
1. August 2020
1. August 2021 

Schnupperlehre und Aufnahmeprüfung
Während der zweitägigen Schnupperlehre findet auch ein Bewerbungsgespräch sowie eine praktische Aufnahmeprüfung statt. Dort erhält der Bewerber weiterführende Informationen zum Beruf.

27./28. April 2020

Anmeldung unter www.erz.be.ch/invol

Von wem ist die INVOL Bau organisiert?
Die Lernenden haben einen Ausbildungsvertrag bei der Technischen Fachschule Bern und diese übernimmt auch die meisten administrativen Aufgaben. Die Erstselektion erfolgt durch die Erziehungsdirektion. Die Schnupperlehre wird vom Kantonalen Baumeisterverband Bern durchgeführt. Der Baubetrieb befindet sich wenn möglich in der Nähe des Wohnortes des Lernenden. Der theoretische Unterricht findet an der TF Bern statt mit integriertem Deutsch für Fremdsprachige. 

Kontakt
Abteilungssekretariat Innenausbau, T 031 337 37 06, sonja.schneider@tfbern.ch